Fischkrankheit Bakterielle Kiemenschwellung

Angeln >Fischkrankheiten > Fischkrankheiten

Fischkrankheiten

Bakterielle Kiemenschwellung

Die bakterielle Kiemenschwellung tritt bei der Forellenbrut auf. Die Erreger sind Myxobakterien.

Das typische Symptom der bakteriellen Kiemenschwellung ist das Abspreizen der Kiemendeckel, so sind die roten Kiemen deutlich sichtbar. Die Spitzen der Kiemenblättchen sind kolbenförmig angeschwollen. Die erkrankten Fische atmen deutlich schwerer.