Fischarten - Die Seezunge

Angeln >Salzwasserfische > Die Seezunge

Die Seezunge

Merkmale

Die Seezunge kann eine maximale Länge von 60 cm erreichen

Lebensraum

Die Seezunge lebt im Atlantik von Südnorwegen bis Nordafrika, in der Nordsee, der nördlichen Ostsee und im Mittelmeer. Sie bevorzugt sandigen bis schlammigen Untergrund mit Wassertiefen von 10 bis 50 Metern.

Lebensweise

Die Seezunge versteckt sich tagsüber am Boden. Der nachtaktive Plattfisch sucht Nachts nach Beute. Sie ist im Gegensatz zu anderen Plattfischen kein ausgeprägter Räuber. Zum Laichen zwischen Mai und Juni kommt der Plattfisch auch in flache Gewässer.

Nahrung

Krebstiere, Würmer, Garnelen und dünnschalige Muscheln.