Fischarten - Der Seeskorpion

Angeln >Salzwasserfische > Der Seeskorpion

Der Seeskorpion

Merkmale

Der Seeskorpion ist trotz seines Namens kein giftiger Fisch. Er kann eine Länge von bis zu 40 cm erreichen.

Lebensraum

Europäische Atlantikküste von Norwegen bis Südfrankreich, Nordsee und Ostsee. Er lebt in Tiefen von 5 bis 30 Metern, mit einem sandigen bis steinigen Untergrund. Daher findet man ihn auch an Steinschüttungen und Molen.

Lebensweise

Der Seeskorpion ist ein räuberischer Grundfisch. Er entfernt sich nur selten vom Grund. Er ist überwiegend nachtaktiv, wobei er gelegentlich auch tagsüber jagt.

Nahrung

Würmer, Krebstiere und Sandaale