Köder Würmer fangen und lagern

Angeln >Köder > Würmer fangen & hältern

Würmer fangen & hältern

Der Tauwurm ist einer der beliebtesten Naturköder.

Einige Angler fangen ihre Tauwürmer selber. Wer die richtigen Stellen kennt, kommt schnell zum gewünschten Erfolg.

Aussichtsreiche Stellen sind:
Sportplätze
Parks
Rheinwiesen
Rasenflächen

Tipps zum Fangen der Würmer

Die Würmer werden nach Sonnenuntergang gefangen. Die größten Chancen hat man direkt nach Regen. Die Würmer verlassen dann den Erdboden und suchen Nahrung.

Da die Würmer sehr empfindlich sind, sollten Erschütterungen vermieden werden. Leises und vorsichtiges Bewegen ist ein Muss, sonst sind die Würmer blitzschnell im Boden verschwunden.

Auch die Wahl des richtigen Lichts ist entscheidend. Rotlicht hat sich bewährt. Die Würmer verkriechen sich nicht gleich. Bei anderen Lichtfarben ist die Gefahr flüchtender Würmer größer.

Das richtige Hältern der Würmer

Nun nachdem die Würmer gefangen wurden, müssen sie richtig gehältert werden. Es wäre schade, wenn schon nach wenigen Tagen die Würmer verfaulen und so zum nächsten Angelausflug nicht zur Verfügung stehen.

Es gibt zahlreiche Anleitungen im Internet und in Zeitungen wie Würmer gehältert werden sollen. Viele dieser Anleitungen führen nicht zum gewünschten Erfolg und der Ärger ist groß.

Neben den im Handel erhältlichen Wurmkisten, die recht teuer sind, gibt es eine einfache kostengünstige Alternative. Neben einer Styroporkiste werden nur noch Zeitungen benötigt.

Die Zeitung (nur Tageszeitung, kein beschichtetes oder Hochglanzpapier verwenden) wird in kleine Stückchen gerissen. Diese werden nun gut befeuchtet und locker in die Styroporkiste gefüllt. So haben die Würmer gleichzeitig Nahrung und Rückzugsmöglichkeit in einem. Es sind keine weiteren Zusätze nötig.

Die Würmer werden nun oben aufgelegt. Nach wenigen Minuten haben sich die Würmer verkrochen und wandeln langsam die Zeitung in eine erdige Masse um. Von Zeit zu Zeit kann ein Teil der Erde durch neue Zeitung ersetzt werden. Tote oder verletzte Würmer sollten gleich aussortiert werden, da sie sonst in der Masse verfaulen. Durch die Verwesungsrückstände werden die anderen gesunden Würmer eingehen.

Anleitung zum Bau einer Würmerbox

Hältern von Würmern

Diese Sachen werden benötigt. Anstelle einer Styroporkiste habe ich eine Plastikbox gewählt.

Zeitungspapier für Würmerbox

Papier befeuchten und in die Dose legen.

Würmer

Würmer auf das Papier legen.

Wurm als Köder

Nach wenigen Minuten verkrichen sich die Würmer.

Würmer verkriechen sich

Wenn sich alle Würmer verkrochen haben kann die Dose nun im Keller gelagert werden.