Leuchtposen

Angeln >Montagen > Leuchtposen

Leuchtposen

Gerade beim Nachtangeln im Sommer werden Leuchtposen oder Knicklichtposen genutzt. Einige Posen sind sogar batteriebetrieben.

Am besten sind Posen, die bei Tag und Nacht gefischt werden können. Nachts tauscht man einfach die Antenne gegen ein Knicklicht. Nun noch ein Schrot entfernen, um das Gewicht wieder auszugleichen. Der Vorteil ist, dass keine neue Montage gefertigt werden muss.

Knicklichtpose

1: Pose
2: Knicklicht