Angeln in Niederlande

Angeln >Schonzeiten > Angeln in Niederlande

Angeln in Niederlande

Genau wie das Angeln in Deutschland durch Gesetze und Vorschriften geregelt ist, muss auch der Gastangler in den Niederlanden bestimmte Dinge beachten. Ich habe euch hier einige wichtige Besonderheiten aufgeführt. Unter dem Punkt ‘Schonzeiten’ gehe ich nochmals auf Mindestmaße, Fangzeiten und geschützte Arten näher ein.

Der Vispas

Seit Januar 2007 hat sich in den Niederlanden das System der Angelscheine geändert. Die früher ausgegebenen Angelerlaubnisscheine wie Sportvisakte, Grote Vergunning oder die Federatievergunning gibt es nicht mehr.

Nun sind diese Scheine zu dem "Vispas" (Angelausweis) zusammengefasst.

Dieser Vispas hat die Größe einer Scheckkarte und ist für alle Angler ab dem 14. Lebensjahr Pflicht. Mit dem Vispas ist man Mitglied bei der Sportvisserij Nederland, Hengelsportfederatie Midden Nederland und dem Verein Hengelsportvereniging Wisch.

Ein Vorteil des neuen Systems ist dass in deutlich mehr Gewässern als vorher gefischt werden darf. Zu den Gewässern die befischt werden dürfen gehören alle Gewässer der "Lijst van Viswateren".

Nach dem Erwerb des Vispas erhält man auch die Liste mit "Federatieve" Angelgewässern und den Erlaubnisschein für die "Beheerseenheid Twente Kanalen". 

Kleiner Vispas

Dieser kleine Vispas ist für alle Angler ohne Vereinszugehörigkeit. Somit dürfen nur Gewässer befischt werden an denen kein Verein die Fischereirechte hat. Da die Zahl der Vereine in den Niederlanden recht groß ist, sind ca. 90% der Gewässer in der Hand der Vereine.

Eine weitere Einschränkung des kleinen Vispas ist das Verbot, Raubfische mit Kunstköder oder totem Köderfisch zu beangeln. Somit sind die Möglichkeiten die der kleine Vispas bietet sehr gering. Empfehlenswert ist er also nicht.

Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr

Jugendliche dürfen in Begleitung eines Erwachsenen der einen Vispas besitzt angeln, obwohl sie selbst keinen Vispas haben. Jugendliche ohne Begleitung brauchen einen Jugendvispas.

Um einen Vispas zu erhalten wenden Sie sich an den HSV Wisch Terborg/Silvolde oder an die "Sportvisserij Nederland". Letztere stellt den Vispas aus.

Kosten des Vispas

Vispas Erwachsene  37,50 €
Vispas Jugendliche 19,00 €
Vispas klein 21,00 €

Meeresangeln

Beim Angeln an der niederländischen Küste braucht man, solange nur mit einer Rute gefischt wird, weder eine Sportviskarte noch eine Vergunning. Trotzdem die Mindestmaße beachten!

Nachtangeln

01. Juni bis 31. August

In dieser Zeit ist das Nachtangeln an den meisten Gewässern gestattet.

01. September bis 31. Mai

In diesem Zeitraum darf nur zwischen einer Stunde vor Sonnenaufgang und zwei Stunden nach Sonnenuntergang gefischt werden.

Am Ijsselmeer ist das Nachtangeln ganz verboten.