schlanke Bolognese

Angeln >Montagen > schlanke Bolognesepose

schlanke Bolognesepose

Die schlanke Bolognese ist für den Einsatz in der ruhigen Strömung der Flüsse und Kanäle gedacht.

Das Fischen auf größere Distanz und das Treibenlassen der Pose ist ebenfalls möglich. Wenn beim Angeln verhindert werden soll, dass die Pose aus der Futterspur driftet, sollte eine Pose mit einer Tragkraft von mindestens drei Gramm genutzt werden.

Bei der Bebleiung ist immer eine Torpille vorgesehen. Darunter sollten zehn bis zwölf gleich große Schrote angebracht werden. Es ist je nach Wind und Strömung möglich, die Bebleiung kompakt auf 10 cm Schnur oder gruppiert auf 50 cm Schnur zu gestalten. Siehe Bild unten.

Bolognese Pose

links: auf 10 bis 20 cm kompakte Bebleiung
rechts: Bebleiung in kleinen Gruppen. Verteilung auf 50 cm