Tipps zum Rutenkauf

Angeln >Angelgeräte > Angelruten > Tipps zum Kauf von Angeln

Tipps zum Kauf von Angeln

Da die Angelrute ein wesentlicher Bestandteil der Angelausrüstung ist sollten vor dem Kauf auf einige Dinge geachtet werden. Gerade hier darf nicht am falschen Ende gespart werden.

Ich persönlich empfehle den Weg zum Fachhändler. Denn nur hier gibt es neben der Beratung auch die Möglichkeit, die Rute selbst mal in die Hand zu nehmen. Lassen Sie sich unterschiedliche Modelle von verschiedenen Herstellern in entsprechenden Preisklassen zeigen.

Blank der Angel

Die Wahl des richtigen Materials ist sehr wichtig. Neben dem Einsatzgebiet der Angelrute ist auch das persönliche Empfinden wichtig.

Nehmen Sie verschiedene Angelruten in die Hand, um zu spüren, wie sie sich anfühlen.

Verarbeitung der Angelrute

Achten Sie auf eine gute und saubere Verarbeitung.

Gerade die Lackierung der Angelrute sollte makellos sein. Besonderes Augenmerk sollte auf die Lackierung der Ringe und Ringwicklungen gelegt werden. Nicht aus optischen Gründen, sondern eher um Schäden durch eindringendes Wasser zu vermeiden.

Auch der Griff, die Rollenhalterung, die Steckverbindungen und die Abschlusskappe sollten kontrolliert werden, ob die Teile richtig und sauber eingearbeitet sind und fest sitzen.

Funktion

Nun sollten die Teile der Angelrute auf Funktion geprüft werden. Lässt sich die Angelrute leicht zusammen- und auseinanderschieben bzw. zusammenstecken? Ist der Rollenhalter in Ordnung, ist er leichtgängig?

Aktion der Angelrute

Hier sollte der Händler Ihnen verschiedene Angelruten mit unterschiedlichen Aktionen zeigen und vorführen. Lassen Sie sich die Vor- und Nachteile der Angelruten erklären.