Fluss

Angeln >Angelgewässer > Angeln am Fluss

Angeln am Fluss

Beim Angeln in Flüssen ist die Art und Beschaffenheit des Flusses wichtig. Es gibt viele Unterschiede. Die Strömung und der Sauerstoffgehalt nehmen Einfluss auf die Fischarten die dort heimisch sind.

Fluss

Im Fluss werden hauptsächlich Brassen, Karpfen, Rotaugen, Barben, Döbel, Barsche, Zander und auch Hechte gefangen.

Je nach Stelle die im Fluss befischt wird können unterschiedliche Fische gefangen werden. Zander bevorzugen Strömungskanten und Kehrströmungen; gute Chancen hat man auch nahe der Buhnen. Barben halten sich gerne in der Strömung auf. Je nach Stromstärke unterscheidet sich die Montage. In Buhnenfeldern kann das Fischen mit einer Pose noch Erfolg bringen, wobei in der Strömung immer eine Grundmontage zu bevorzugen ist.

Angeln am Fluss