Rezepte mit Karpfen

Angeln >Fischrezepte > Karpfen

Karpfen

Karpfen mit Kartoffelkruste

Zutaten:
4 Portionen Fischfilet Karpfen, jeweils ca. 200 g pro Portion
Salz und Pfeffer
Muskat
etwas Zitronensaft
4 Kartoffeln
Mehl
2 Eiweiß
Öl oder Butterschmalz

Karpfenfilets mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffeln raspeln. Die gewürzten Filets der Reihe nach in Mehl, Eiweiß und Kartoffelraspeln wenden. In einer erhitzten Pfanne Öl heiß werden lassen und die Filets langsam darin ausbacken. Dazu Salat, je nach Saison.

Würziger Karpfen in Biersoße

Zutaten:
1 küchenfertiger Karpfen ca. 1 bis 1,5 kg
1 kleine Zwiebel
1-2 Gewürznelken
60 g Butter
3 EL Mehl
300 ml Schwarzbier
etwas Thymian
1 Lorbeerblatt
1 TL Zucker
2 St Zitronen

Den Karpfen gut waschen, trocknen und den Kopf entfernen, dann das Fleisch in Stücke schneiden. Danach die Zwiebel schälen und mit Nelken spicken. In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl hineinrühren und anschwitzen, alles mit dem Schwarzbier und der gleichen Menge Wasser ablöschen und zu einer glatten Sauce verrühren. Die Zwiebel hineinlegen, Salz und Pfeffer, Thymina, Lorbeerblatt und Zucker dazugeben und die Sauce etwa 15 min köcheln lassen. Die Karpfenstücke in einen Topf geben und mit der Sauce überziehen. Bei geringer Hitze etwa 20 min darin ziehen lasse.n Die Zitronen heiß abwaschen und in Scheiben schneiden.

Den Karpfen mit Zitronenscheiben garniert servieren.

Karpfen gedünstet

Zutaten:
Salz und Pfeffer
100 g Butter
4 EL gehackte Zwiebel
2 EL Mehl
etwas Petersilie
etwas Zitronensaft
4 St Nelken
300 ml Weißwein
etwas Safran
200 ml Fleischbrühe

Den geschuppten, gereinigten Karpfen in Stücke schneiden, salzen und pfeffern. In einer Bratpfanne die Butter zerlassen, Zwiebeln und Fischstücke hineingeben und zugedeckt etwas anbraten lassen. - Mit Mehl bestäuben Petersilie, Zitronensaft und der schale, Nelken, Wein, Safran, Muskat und Fleischbrühe dazugeben. Während des Dämpfens den Fisch öfters mit dem eigenen Saft begießen. - Nach ca. 30 Minuten die Fischstücke herausnehmen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Soße durch ein Sieb darüber gießen.